Medienrecht

Internetauktion: Rechtmäßige Angebotsrücknahme durch Verkäufer

Die Rah­men­be­din­gun­gen auf einer Inter­net­auk­ti­on wer­den durch die All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen des Betrei­bers der Inter­net­platt­form bestimmt. Nimmt ein Ver­käu­fer sein Ange­bot zurück und kommt gemäß den All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen aus die­sem Grun­de kein Kauf­ver­trag mit dem Höchst­bie­ter zustan­de, und war er hier­zu…

Betrugsversuch bei “Abo-Fallen” im Internet durch BGH bestätigt

Im vor­lie­gen­den Fall hat­te der Web­sei­ten­be­trei­ber eines Rou­ten­pla­ners sei­nen Inter­net­auf­tritt so gestal­tet, dass durch Ein­ga­be des Namens, der Adres­se und des Geburts­da­tum Zugang über den But­ton Rou­te­be­rech­nen erlangt wer­den konn­te. Was der flüch­ti­ge User nicht auf anhieb erkann­te, ist der…